Mondlandung

Als ich ein Kind war, verbrachten wir mit der Familie die Sommerferien immer auf einem Bauernhof. Dort gab es ein Gastzimmer mit einem Fernseher – schwarzweiß, versteht sich. Ab und zu lief dort ein Programm mit vereinzelten Zusehern, und ich schlich mich dorthin, obwohl das meine Eltern nicht gerne sahen. Ein einziges Mal waren alle versammelt – alle Sommergäste und die bäuerliche Familie: Es war die Liveübertragung der Mondlandung, die alle vor den Bildschirm lockte. Ich erinnere mich noch gut an die knisternde Spannung, die den Raum füllte, und als der erste Astronaut mit diesen zeitlupenartig-federnden Schritten über die Mondoberfläche spazierte, gab es Applaus.

https://www.instagram.com/martinkratochwil/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *